Agenda 21 Prozess Land Salzburg

Prozessbegleiter für Agenda 21 Prozesse

  1. Agenda 21 Prozessbegleiter Johann Madreiter
Print pagePDF pageEmail page

Prozessbegleitung des Agenda 21 Prozesses für das Land Salzburg.

Das Land Salzburg unterstützt Gemeinden und Regionen gezielt bei der nachhaltigen Gestaltung ihres Lebensraums – nutzen Sie die Chance und starten Sie einen Agenda 21-Prozess!

Die Regionalmanagerinnen Kristina Sommerauer und Anja Brucker kommen  gerne in Ihre Gemeinde und beraten Sie zur Durchführung und Förderungsmöglichkeiten eines Agenda 21 Prozesses!     http://salzburg-nachhaltig.at/agenda21/beratung-kontakt

Meine Ziele als externer Prozessbegleiter sind:

  • einem Beteiligungsprozess Struktur zu geben, um kreative und realisierbare Ergebnisse zu erzielen. Dazu haben wir die Kompetenz und das Gespür, wie man eine Atmosphäre von Offenheit für Neues erzeugt und zugleich das Ziel vor Augen, konstruktive Veränderungen im passenden Tempo einzuleiten.
  • Während des Prozesses haben wir die Aufgabe, sowohl mit dem Kernteam und den Bürgerinnen, als auch mit den Verantwortungsträgerinnen in Kontakt zu treten und Kommunikation untereinander, miteinander – im Sinne einer zukunftsfähigen Entwicklung – zu fördern. Hierfür beherrschen wir das Handwerkszeug der Moderation, sowohl für kleine als auch für große Gruppen. Moderatoren begleiten Menschen durch eine neutrale, fragende, ziel- und lösungsorientierte Haltung zu ihren eigenen Antworten. So entsteht ein Zukunftsprofil und ein Maßnahmenplan.
  • ProzessbegleiterInnen tragen die Verantwortung dafür, alle Schritte und Ergebnisse zu dokumentieren und aufzubereiten, sodass eine Gemeinde nach dem abgeschlossenem Prozess in der Lage ist, auf konkrete Ergebnisse aufzubauen und in die Umsetzungsphase zu starten.
  • Planung, Durchführung und Moderation von Workshops, Zukunftswerkstätten und lokalen Veranstaltungen
  • Begleitung von Projektwerkstätten mit Fokus auf Umsetzung konkreter Projekte
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Agenda 21 ProzessbegleiterInnen tragen Sorge dafür, alle Aspekte der nachhaltigen Entwicklung anzusprechen und zu thematisieren. Hierzu gehören soziale und wirtschaftliche Themen gleichermaßen wie Kultur- und Umweltthemen, sowie eine weltweit solidarische Haltung („global denken, lokal handeln“).

Einige Auszüge zur Umsetzung des Agenda 21 Prozesses am Beispiel der Gemeinde Leogang sehen Sie in folgendem Video:

http://www.rts-salzburg.at/clips/leoganger-zukunftstage/

Agenda 21 Land Salzburg

Detaillierte Informationen zum Agenda 21 Prozess finden Sie hier:

http://salzburg-nachhaltig.at/agenda21

Agenda 21 Land Salzburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *