Tourismusregion Wilder Kaiser

Projekt Lebensqualität mit Tourismus

  1. Logo Tourismusverband Wilder Kaiser
  2. Logo EFRE LEADER
Print pagePDF pageEmail page

Prozessbegleitung und Moderation des gesamten Prozesses „Lebensqualität am Wilden Kaiser“, gemeinsam mit Kristina Sommerauer (www.kristina-sommerauer.at).

Welcher Tourismus nützt allen?
Der Tourismusverband Wilder Kaiser zählt zu den erfolgreichsten Urlaubsregionen Österreichs und der Tourismus boomt. Pro Saison wird mittlerweile rund eine Million Nächtigungen verzeichnet. Dank anhaltend starker Nachfrage im Sommer und neuen Betten wird das so bleiben.
Berechtigterweise stellt sich die Frage: Welcher und wie viel Tourismus tut uns gut?
Bis Sommer 2018 widmeten sich die Gemeinden Going, Ellmau, Scheffau und Söll dem Prozess „Lebensqualität am Wilden Kaiser“ mit dem Ziel die Lebensqualität für jeden einzelnen Bürger zu verbessern. Jeder war aufgerufen mitzuwirken!

Wie erfolgte der Projektablauf?

Im Frühjahr 2017 starteten die Bürgermeister gemeinsam mit dem Tourismusverband das Projekt „Lebensqualität am Wilden Kaiser“. Das Projekt sollte bis Juni 2018 abgeschlossen sein. Während dieser Phase gab es folgende methodische Instrumente:
• Zukunftsdialogtage mit per Zufall ausgewählten Bürgern und Interessensvertretern (mit Methoden aus dem Bereich Dynamic Facilitation).
• Öffentliche Veranstaltungen mit Diskussion und Themen-Priorisierung
• Erarbeitung konkreter Maßnahmen in Arbeitsgruppen und Start der Umsetzung
• Implementierung dauerhafter Dialog- und Diskussionsrunden in der Region Wilder Kaiser

Einen kompakten Überblick zum Prozess finden Sie im folgenden Kurzvideo:

Video: Projekt Lebensqualität am Wilden Kaiser

Informationen und Bilder auch auf Facebook:
Link zu Facebook ZukunftWilderKaiser

Logo EFRE LEADER

Logo EFRE LEADER

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *